B - Bären/ Bisexuell / Bisexualität

B

Bären

Die Bärengemeinschaft besteht zum überwiegenden Teil aus Homo-oder bisexuellen Männern mit Behaartem Körper (insbesondere Brust-, Oberkörper- und Schambehaarung) und starkem Barthaar.

 Es gibt in der Szene auch weibliche Bären. Die sogenannten „Butches“ sind sehr stolz auf Ihre Körperbehaarung.

Flaggenfarben:

Die Fahne der internationale Bären-Community setzt sich aus 7 gleichgroßen farbigen Streifen und einer Tatze zusammen.

Die Balken der Flagge stehen für jede Farbe menschlicher „Pelzbären“, unabhängig von Rasse oder Glauben. Die schwarze Bärenklaue im oberen linken Eck der Flagge ist absichtlich ohne Krallen.

Bären-Flagge

 

Bisexuell / Bisexualität

Bisexuell sind Menschen, die sowohl Männer als auch Frauen lieben. Diese fühlen sich emotional und sexuell zu Männern und Frauen hingezogen.

Bisexualität ermöglicht es, eine sexuelle, romantische und emotionale Anziehung zu Menschen beiderlei Geschlechts zu erleben. Im Gegensatz zu schwulen und lesbischen Lebensweisen, ist Bisexualität in der Gesellschaft weniger Sichtbar.   

Das Wort Bisexuell oder auch Bisexualität kommt von der lateinischen Vorsilbe bi = Zwei.  Daher wird auch die Kurzform bi als Adjektiv am häufigsten verwendet.

Wie auch die Pansexualität gehört die Bisexualität zu den Nicht-Monosexuellen Orientierungen.

Flaggenfarben:

Pink – steht für Homosexualität

Lila   – steht für die Mischung aus Pink und Blau = Bisexualität

Blau – steht für Heterosexualität

Bisexuell-Flagge