Heteronormativ

Bedeutung

Rosa Linie

Was bedeutet Heteronormativ bzw. HeteronormativitÀt?

HeteronormativitĂ€t bezeichnet das von der mehrheitlich heterosexuellen Gesellschaft als „normal“ vorgegebenen Standard. Dieser drĂŒckt sich zum Beispiel darin aus, dass eine Liebesbeziehung nur zwischen Mann und Frau stattfinden soll und sie nur dann wertvoll ist, wenn Kinder aus ihr hervorgehen.

Ebenfalls soll die Frau nicht arbeiten und sich stattdessen um die Kinder sorgen und den Haushalt pflegen. Wenngleich diese Ideale veraltet sind, werden sie in Bildung und durch den Dialog in der Gesellschaft weiterhin reproduziert (=weiterverbreitet). Der Einsatz fĂŒr die Gleichberechtigung und WĂŒrdigung von Menschen darf nicht auf ein neues Heteronormativ zielen, sondern muss das „Normal“ dort definieren, wo fĂŒr alle GlĂŒck, Gesundheit und Frieden stattfindet.

Kurz: HeteronormativitĂ€t bezeichnet ein „Normal“ aus zwei Geschlechtern, welches vollkommen veraltet und ĂŒberholungsbedĂŒrftig ist.