Ableismus / Disableismus

Icon Bedeutung

Bedeutung

Rosa Linie

Was bedeutet Ableismus?

Der Begriff Ableismus (englisch ablisch) beschreibt ein System von Praktiken, Institutionen, Glaubensbildern und Werten, die, ähnlich wie Sexismus und Rassismus, soziale Beziehungen gestalten und in sich geschlossene Weltbilder erschaffen. 

Ableismus bzw. Disableismus ist eine Form der Diskriminierung. Sie bezieht sich auf von der "Norm" abweichende Körperlichkeit / Behinderung / körperliche Beeinträchtigungen.

Das System des Ableismus schließt Personen ein, die zur selbsterklärten "Norm" gehören und bewertet sie als höherwertig bzw. als etwas von Wert. Gleichzeitig wird den "Anderen" dieser Wert abgesprochen.  

Was bedeutet Disableismus?

Disableismus (englisch disabeld - behindert) ist eine Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen. Was innerhalb dieses Systems als eine Behinderung angesehen wird, ist änderbar.

So k√∂nnen damit Personen gemeint sein, die durch Ihre k√∂rperliche oder geistige Beschaffenheit Unterst√ľtzung im Alltag ben√∂tigen bis hin zu Menschen, die gr√∂√üer oder kleiner als die Norm sind, die langsamer rechnen k√∂nnen als es der "aktuell definierten Norm" entspricht oder die eine von der "Norm" abweichende Augenfarbe besitzen. An dieser Stelle wird die Verwandtschaft zum Rassismus deutlich.¬†¬†

Dieses Konzept des Disableismus, ist der hässliche Begleiter von Ableismus und ergibt sich aus ihm.